Go to content Go to navigation Go to search

Kindersilvester!

02.01.2009 vonFranz

“Onkel Franz ist ein guter Kocher,” sagte Florian (7), als ich einmal den Drachenfüßler von Alexander Herrmann für die Kinder gemacht hatte: in nullkommanix war alles weggeputzt!
Von Stefan Marquard gibt es auch ein Kinder-Kochbuch: Los, koch mit uns! Natürlich hab ich es in meiner Koch-Bibliothek. Und jetzt, an Silvester, war es dann so weit:
eiskalte Händchen und gelandete Ufos standen auf dem Küchenzettel.

Für zwei Händchen werden 2 große reife Bananen mit 1/2 L Joghurt (1,5 % Fett) vermixt, etwas Vanillezucker und Honig kommen dazu und zusätzlich 10 Blatt (oder 15 g) weiße Gelatine, aufgelöst in wenig warmem Wasser.

Das Ganze wird in ausgewaschene Gummihandschuhe gefüllt (das geht eigentlich nur zu zweit), die werden zugebunden und wandern über Nacht in den Kühlschrank, damit sie schön fest werden.
Dennoch fand ich sie am nächsten Tag immer noch sehr fragil und habe sie schließlich tiefgefroren, damit ich die Gummihaut herunterkriege ohne die Finger gleich mit abzuziehen. Das funktionierte auch nach kurzem Antauen und mit Hilfe eines Federmessers sehr gut. Den Armreif und den Ring aus Ananasscheiben zu schnitzen, fand ich viel schwieriger, und Stefan Marquard hat das in seinem Buch auch schöner hingekriegt.

Dennoch:  schmeckt nicht schlecht und macht gruseligen Spaß.

Die Ufos sind aus Rinderhackfleisch und im Backofen gebraten, die Möhren in 1 EL Wasser mit Salz und Zucker kurz karamellisiert, aber so, dass sie nicht zu weich werden und umknicken. Zusätzlich habe ich Zahnstocher reingeschoben und die Stelzen auch damit an der Ufo-Bulette befestigt.

Die grüne Wiese ist aus Erbsen: in wenig Milch mit einer fein gewürfelten Knoblauchzehe, Zucker und Salz aufkochen, 5 min. köcheln lassen, dann die Hälfte der Erbsen beiseite nehmen, den Rest pürieren. Schließlich wieder alles zusammen aufwärmen.

Die blauen “Felsen” sind in Salzwasser gekochte blaue Kartoffelstückchen.

Viel Spaß



und alles Gute im neuen Jahr!

… Home …



10 Responses to “Kindersilvester!”

  1. Marija sagte:

    This is so cool and creative! Bravo!

  2. Eva sagte:

    Wow – ich bin schlicht und ergreifend sprachlos! So einen Onkel hätte ich auch gerne gehabt, da hast du sicherlich ordentlich gepunktet bei den Kindern!! :-)

  3. nysa sagte:

    eiskaltes händchen hahaha… willst du auch mein onkel sein????

  4. Hedonistin sagte:

    Die Händchen würd ich zu gerne nachmachen – hat nicht wer ein paar kleine Kinder, ich ich mir als Vorwand ausborgen könnte? :-)

  5. Bolli sagte:

    ach, da möchte ich dann nochmal Kind sein!!!

    Alles Gute zum neuen Jahr, Onkel Franz!!!!!

  6. lamiacucina sagte:

    che gelida manina :-) aber das hat nysa schon gesagt. Ich hätt aber doch lieber die Tröte und das UFO. Alle guten Wünsche zum neuen Jahr !

  7. Véronique sagte:

    Optischer Test bei meinem 6 jährigen Neffen, der üblich alles isst, was Erwachsene essen, mit Vorliebe für Meerestiere aller Art, mit hoher Begeisterungsnote bestanden. Hut ab!

  8. Stefan sagte:

    dei Hände sind echt toll…wäre auch was für Halloween.

  9. Jutta sagte:

    Kindermund tut Wahrheit kund!

  10. Sadi sagte:

    Das ist ja eine super tolle Idee. Sehen echt witzig aus die Hände!
    Viele Grüße
    Sadi